Unsere Preispolitik – und die bösen Fallen

Vergleiche von Angeboten sind sinnvoll, legitim und wichtig für den Überblick am Markt. Das Internet macht dies heute einfach und schnell möglich und sorgt damit für eine wichtige Preistransparenz.

Allerdings führen viele Internetangebote den Verbraucher in die Irre und halten nicht selten am Ende böse Überraschungen bereit. Diese Unart ist häufig im Handwerk zu beobachten und betrifft insbesondere Offerten von Heizungsanlagen oder Solarthermieanlagen.

Auf was Sie beim Angebotsvergleich unbedingt achten sollten und welche “Fallen” lauern können, erläutern wir Ihnen hier.

Häufige Angebotsfallen im Internet

Die Suchmaschine rattert und spuckt in Sekundenschnelle relevante Seiten zu dem eingegebenen Suchbegriff aus. Gut platzierte Werbeversprechen locken den Verbraucher dann auf Seiten, die vermeintlich günstige Produkte und Leistungen anbieten. Doch hier ist Vorsicht geboten!

Fallbeispiel Heizkessel:

Der Anbieter bewirbt eine Heizungsanlage zu besonders kostengünstigen Konditionen. Oftmals ist im angepriesenen Internetpreis aber nur der reine Heizkessel enthalten. Für das Anschlußmaterial kommen noch weitere Kosten hinzu, die für den Kunden erst einmal nicht überschaubar sind. Die Zusatzausgaben fallen an für:

  • Anschlußrohre
  • Heizungspumpen
  • Kondensathebeanlage, falls erforderlich

Der Einsatz dieser Materialien hängt sehr stark von den örtlichen Begebenheiten ab und muß jeder Heizungsanlage individuell angepasst werden. Das macht das billigste Angebot aus dem Internet letztlich zu einer teuren Angelegenheit.

Der Trick mit dem Arbeitslohn:

Es lacht ein günstiges Internetangebot, für eine neue Heizung oder eine Solarthermieanlage. Bei genauem Hinschauen findet sich aber oftmals ein kleiner und teurer Hinweis, gut versteckt am Seitenende, dass nicht aufgelistete Arbeiten auf Stundenbasis abgerechnet werden.

Nicht selten kommen dann mehrere Stunden an “unvorhergesehenen Arbeiten” hinzu, die für 70 bis 80 Euro pro Stunde auf Ihrer Rechnung auftauchen.

Garantiefalle:

Alle Handwerker und Betriebe müssen auf deren Leistungen eine 5-jährige Gewährleistung geben.

Leider ist es erfahrungsgemäß so, dass sich billige Firmen oft nach wenigen Jahren auflösen oder sich umbenennen. Dann haben Sie im Garantiefall keinen Ansprechpartner und müssen die Beseitigung des Mangels oder Defektes aus eigener Tasche zahlen.

Angebote mit Garantie von Scheibel Heizungsbau

Unser Meisterbetrieb für Heizung, Sanitär und Solarthermie besteht seit dem Jahr 1986 und wir distanzieren uns ausdrücklich von den genannten Vorgehensweisen. Vielmehr stehen wir unseren Kunden als vertrauensvoller und vor allem fairer Partner zur Seite.

Wir garantieren Ihnen nicht das günstigste Angebot, aber Sie haben die Garantie, dass wir in 5 oder mehr Jahren immer noch für Sie da sein werden.

“Unvorhergesehene Arbeiten” werden Sie bei uns selten erleben. Denn unsere langjährige Erfahrung minimiert unkalkulierte Überraschungen und erspart Ihnen teure Zusatzkosten. Sollte es dennoch dazu kommen, so informieren wir Sie direkt und erläutern Ihnen genau das Warum. Solche Arbeiten berechnen wir übrigens mit einem günstigen Stundensatz von nur 45 Euro.

Verlassen Sie sich gerne auf das gute und ehrliche Handwerk von Scheibel Heizungsbau!